Fenchel-Puffer mit Quark-Dip

Fenchel-Puffer mit Quark-Dip

img_6284

Zurzeit haben wir ja wieder ganz graues kaltnasses Februar-Wetter. Da kann einen so eine fiese Erkältung schon ganz schnell mal erwischen. Daher gibt es heute von uns ein Rezept das euch gesund durch diese Tage kommen lassen soll: Fenchel-Puffer mit Quark-Dip.

Ihr glaubt ja gar nicht was alles in so einer kleinen Fenchelknolle steckt. 100 g Fenchel bestehen wie bei Gemüse üblich zu mehr als 80 Prozent aus Wasser und bringen lediglich 19 Kalorien auf den Teller, weshalb das geschmacksintensive Gemüse den Körper in keinerlei Hinsicht belastet. Das starke Fenchelaroma ist übrigens das Ergebnis eines hohen Gehaltes an ätherischen Ölen. Die ätherischen Öle sind zu einem massgeblichen Teil für die gesundheitlichen Heileigenschaften des Fenchels verantwortlich. Sie unterstützen die Verdauung, wirken entzündungshemmend und stärken den Magen. Zudem fördern sie die Durchblutung und regen die Leber- und Nierentätigkeit an. Der Fenchel liefert dazu noch reichlich Vitalstoffe, die enorm zur Deckung des Vitalstofftagesbedarfes beitragen können: Kalium, Kalzium, Eisen, Betacarotin, Vitamin B, Vitamin C und Vitamin E.

Also worauf wartet ihr noch? Ab in die Küche.

Ihr benötigt:

250 Gramm Fenchel
100 Gramm Gemüsezwiebeln
2 EL Öl
½ Bund Dill
1 Ei
80 Gramm Magerquark
20 Gramm feine Haferflocken
Salz
Pfeffer
Öl

Fenchel und Zwiebel fein hacken, dann zusammen in 1 EL Öl leicht andünsten. Etwas abkühlen lassen. Dillspitzen abzupfen, den restlichen Dill hacken, mit Ei, Quark und Haferflocken mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und aus der Masse entweder acht Puffer backen oder in einer kleinen Pfanne zwei große Rösti braten. Die Fenchelpuffer auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für den Quark-Dip braucht ihr:

250 g Quark (Mager)
1 Bund frische gemischte Kräuter
1 TL Senf
1 Frühlingszwiebel
2 EL Sprossen

Die Kräuter fein hacken und die Frühlingszwiebel fein schneiden. Dann alles zusammen vermengen und den Dip zu den Puffern reichen. Am besten dazu noch eine große bunte Salatschüssel servieren.

img_6284

Das Essen liefert insgesamt für 2 Personen:

525 kcal
38 g KH – hier handelt es sich um sehr gesunde KH aus Gemüse (Sattmacher ohne bedenken essbar) und langkettigen KH aus den Haferflocken
53 g Eiweiß
17 g Fett

Lasst es euch schmecken!

Style switcher RESET
Color settings
Color1
Color2